Die klassische Dermatologie

Linderung, Heilung und Betreuung von Hautkrankheiten

Das wunderbare Organ Haut kann durch äußere Einflüsse, genetische Disposition oder psychische Faktoren beeinflusst werden. Dies kann zu Veränderungen der Hautstruktur führen. Die klassische Dermatologie kann diese Fehler behandeln.

 

Die hautärztliche Beratung umfasst sowohl das Erkennen und Behandeln bei einfachen Hautproblemen wie Hautpilzen oder Ekzemen als auch die Betreuung von chronischen Hautkrankheiten. Wichtiges Augenmerk der Praxis ist die Früherkennung von Hautkrebs. Jahrelange, klinische Erfahrung bei der Hautkrebs-Therapie und der Nachsorge garantieren Ihnen Sicherheit auch bei heikleren Erkrankungen.

 

Genetische Dispositionen können Allergien auslösen oder zu chronischen Erkrankungen wie Neurodermitis oder Hautirritationen führen. Umwelteinflüsse können diese — gerade auch in dicht besiedelten Gebieten — verstärken. Die Praxis Dr. med. Greve hat sich der Behandlung dieser Indikationen verschrieben.

 

An der linken Seite finden Sie eine Auflistung der häufigsten Hautkrankheiten. Sollten sich Fragen ergeben, so stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

  • Neu und Aktuell:

    PlexR

    Plasma - Technologie zur multifunktionalen Hautbehandlung!

  • Sprechzeiten

     

    Mo - Fr: 9 - 12 Uhr
    Mo, Di, Do: 15  - 17  Uhr

    nur mit Terminvereinbarung

    (keine offenen Sprechzeiten)

     

    weitere Termine auch nach Vereinbarung

     

    Tel: 0 61 51 / 209 09

  • Wichtige Links

     

    Kontaktformular

    Anfahrtsplan

     

  • Beiträge

     

    Neuester Artikel in der Sportärztezeitung von

    Dr. med. Susanne Greve

    hier gehts zum online Artikel

     

    HR - Service Gesundheit
    Sprechstunde zum Thema "Schuppenflechte und Winterhaut" – Auf die richtige Pflege kommt es an" mit Dr. med. Susanne Greve

    hier gehts zum VIDEO

     

    HR - Service Gesundheit
    Sprechstunde zum Thema "Hautprobleme" – Auf die richtige Pflege kommt es an" mit Dr. med. Susanne Greve

    hier gehts zum VIDEO